Weingut Pöckl

Den Grundstein für das Unternehmen legte Albert Pöckl im Jahre 1910. Heute sind Josef Pöckl und seine Frau Theresa für das Weingut verantwortlich. Im Jahre 1979 übernahm er es von seinem Vater und seit diesem Tag wird es als „Rotweingut“ geführt. Bewirtschaftet werden 40 Hektar Rebfläche. Durch die besondere Lage im burgenländischen Seewinkel, dem Klima und die guten Bodenverhältnisse können unterschiedliche und charaktervolle Weine hergestellt werden.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden